Mitwirkung in der Medienbranche und Theater

Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen in der Medienbranche und Theater

Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen in der Medienbranche und Theater

Die Mitwirkung von Kindern und vollzeitschulpflichtigen Jugendlichen bei Theatervorstellungen, Musikaufführungen oder bei Film- und Fotoaufnahmen ist nur im eingeschränkten Rahmen möglich.

Die Regierungspräsidien können auf Antrag bewilligen, dass Kinder bei Theatervorstellungen, bei Musik- und anderen Aufführungen, bei Werbeveranstaltungen, bei Aufnahmen im Hörfunk und Fernsehen sowie bei Film- und Fotoaufnahmen gestaltend mitwirken oder an den Proben teilnehmen. Sie sind gleichzeitig Genehmigungsbehörde für Ausnahmen nach § 6 Jugendarbeitsschutzgesetz. Ausführliches finden Sie im Faltblatt „Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen in der Medienbranche und in Theatern“ unter Links und Downloads.

Weitere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Internetseiten:

RP Darmstadt
RP Gießen
RP Kassel