Links

Hauptnavigation

Inhalt der Seite

Teaser

Rita Schroll

Rita Schroll,
Leiterin Hessisches Koordinationsbüro für Frauen mit Behinderung

In Hessen leben rund 300.000 Frauen mit Behinderung. Unsere Lebensbedingungen unterscheiden sich stark von denen nicht behinderter Frauen und behinderter Männer. Damit dies in allen Lebensbereichen Berücksichtigung findet, wirken wir aktiv in der Frauen- und Behindertenpolitik mit.

Links

Paragraphen

Hessisches Behindertengleichstellungsgesetz

Hessen ist mit dem am 21.12.2004 in Kraft getretenen Behindertengleichstellungsgesetz einen weiteren großen Schritt bei der Verwirklichung des Rechts auf Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an allen gesellschaftlichen Bereichen gegangen. Besonderheiten des Gesetzes, das für alle Behörden des Landes Hessen gilt, sind: Das allgemeine Benachteiligungsverbot, die Barrierefreiheit, das Bereitstellen von Kommunikationshilfen im Verwaltungsverfahren, insbesondere auch Gebärdensprachdolmetscher sowie die Verpflichtung, Belange von Frauen mit Behinderungen besonders zu berücksichtigen.

 


Termine, Querverweise und Links

drucken MySpace Facebook Twitter Email Bookmark